Markenvertrauen stärken

So verbessern Sie Ihr Reputationsmanagement in der Online-Suche

Thursday, March 15, 2018

Es kann Jahre dauern, sich einen großartigen Ruf aufzubauen – und nur Sekunden, ihn zu zerstören. Um neue Kunden zu gewinnen, die regelmäßig wiederkehren, ist in der von Konkurrenz geprägten digitalen Welt von heute eine Unternehmensstrategie für das Reputationsmanagement unentbehrlich. Besser noch: Wenn Ihr Ruf so gut ist, dass er für Ihre Marke wirbt, können Ihre Kunden zu Markenbotschaftern werden, was Ihnen Zeit spart und Ihren Umsatz steigert.

Ihr Online-Marketing kann Ihnen dabei helfen, den Ruf Ihrer Marke zu steuern, damit es Ihnen schon am Eingang des Conversion-Trichters gelingt, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben.

Foto von Menschenmenge

Anders als früher glauben Verbraucher nicht mehr an die Werbung, sondern verlassen sich stattdessen auf die Meinungen und das Feedback anderer Kunden, um sich ein Bild von der Servicequalität zu machen, die sie von einer Marke erwarten können.

Weil immer mehr Verbraucher vor einer Kaufentscheidung eigenhändig recherchieren, müssen Unternehmen die Darstellung Ihrer Reputation direkt in den Suchergebnisseiten steuern, um potenziellen Kunden positiv aufzufallen. Unternehmen müssen sich an diese neue Entwicklung des Verbraucherverhaltens anpassen oder riskieren, ihre Relevanz einzubüßen.

Doch wie können Sie das Reputationsmanagement Ihres Unternehmens in der Online-Suche verbessern?

In diesem Artikel stellen wir 3 der besten Möglichkeiten vor, wie Sie das Reputationsmanagement Ihres Unternehmens in Suchmaschinen verbessern können.

Pflegen Sie Ihre Social-Media-Accounts

Soziale Netzwerke sind zu unentbehrlichen Tools für die gezielte Ansprache und Bindung von Kunden sowie die Verbesserung des Kundenservice von Unternehmen geworden. Auch wenn uns beim Stichwort Kundenservice nicht als Allererstes die sozialen Netzwerke in den Sinn kommen, zählen sie nichtsdestotrotz zu den plakativsten Möglichkeiten, den Einsatz Ihres Unternehmens für guten Kundenservice hervorzuheben. Und je besser der Kundenservice, desto besser die Kundenbindung – und desto besser auch Ihr Ruf.

Ohne eine Einbindung der sozialen Netzwerke ist das Online-Reputationsmanagement heute nicht mehr effektiv. Social-Media-Accounts sind für den Gewinn und die Bindung eines interessierten Publikums und die aktive Kommunikation mit Ihren Kunden von essenzieller Bedeutung. Um Einfluss auf die Entscheidungen Ihrer Kunden nehmen zu können, ist der Aufbau von Vertrauen in Ihre Marke unerlässlich, und Sie werden erfolgreicher sein, wenn Sie mit Ihren Kunden interagieren und sich in den von ihnen genutzten Netzwerken als sympathische, kundenorientierte Marke präsentieren.

Wenn Sie das Reputationsmanagement Ihres Unternehmens in der Online-Suche verbessern möchten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Social-Media-Accounts Ihrer Marke sehr wahrscheinlich auf der ersten Seite der Suchergebnisse angezeigt werden. Deshalb ist es für Unternehmen extrem wichtig, ihre Social-Media-Strategien zu optimieren. Während sich soziale Signale wie Likes und Kommentare nicht auf das Ranking in der Google-Suche auswirken, werden soziale Netzwerke und Social-Media-Accounts beim Crawling genau wie jede andere Website durchsucht und indexiert.

Screenshot der Facebook-Seite von Starbucks

In 2016, Starbucks was voted #1 Top Brand on Facebook

Denken Sie über die Ernennung eines Social-Media- oder eines Community-Managers nach, den Sie gezielt im Umgang mit Ihren Kunden und allen denkbaren Szenarien schulen und der kontinuierlich relevante Inhalte in Ihren Accounts veröffentlicht, um Ihre Präsenz in den Suchergebnissen zu verbessern. So tragen Sie dazu bei, das Verbrauchervertrauen bereits am Eingang des Conversion-Trichters zu stärken, wenn die Verbraucher noch dabei sind, Ihr Unternehmen und seinen Ruf mithilfe von Suchabfragen zu prüfen.

Hören Sie Ihren Kunden zu

Wussten Sie, dass 88 % der Online-Käufer, die Ihr Unternehmen und seinen Ruf recherchieren, Bewertungen in ihre Kaufentscheidungen einbeziehen?

Heutzutage vertrauen 92 % aller Verbraucher anderen Verbrauchern mehr als der Werbung, wenn sie über den Kauf von Produkten nachdenken. Und für viele Internetkäufer hat eine Online-Bewertung den gleichen Stellenwert wie eine Empfehlung von Gleichgesinnten, weshalb es sehr wahrscheinlich ist, dass sie Bewertungen lesen, wenn sie sich über Ihre Marke informieren.

Sorgen Sie sich darum, was Verbraucher über Sie herausfinden könnten? Keine Angst!

Wenn jemand negativ über Ihre Marke spricht, ist es besser zu wissen, was er sagt, und zu verstehen, weshalb er es sagt. Kunden, die schlechte Bewertungen schreiben, geben Ihnen die Chance, die angeschlagene Beziehung zu kitten und den Ruf Ihres Unternehmens zu verbessern.

Statt die negativen Kommentare, die Sie erhalten, zu ignorieren, sollten Sie das Gespräch mit Ihren Kunden suchen und sich darum bemühen zu verstehen, wie Sie ihnen helfen können. Nehmen Sie ihre Meinungen ernst und nutzen Sie die gewonnenen Erkenntnisse für die Verbesserung Ihres Kundenerlebnisses und Ihres Service. Jeder verdient eine zweite Chance, und Kunden verzeihen viel mehr, als Sie vielleicht glauben. Wenn Sie Ihren frustrierten oder unzufriedenen Kunden helfen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sie erneut auf Ihren Service oder Ihre Produkte zurückgreifen.

Screenshot einer Kundenbewertung und der Antwort des Unternehmens

Argos handles negative feedback the right way

Mithilfe der wertvollen Informationen, die Ihre Kunden Ihnen durch Online-Bewertungen geben, können Sie Ihre Produkte, Ihren Kundenservice und dadurch auch Ihren Ruf verbessern. Dadurch werden Sie Ihr Reputationsmanagement in der Online-Suche – wenn Verbraucher speziell nach Aussagen anderer Kunden über Ihr Unternehmen suchen – deutlich optimieren.

Sie können negative Bewertungen nicht löschen oder vermeiden, egal wie großartig Ihr Unternehmen ist. Auf negatives Feedback zu antworten und potenziellen Kunden zu zeigen, wie Sie mit Kritik umgehen, ist Teil der unternehmerischen Herausforderung. Vielleicht wurde das Problem Ihres Kunden ja bereits gelöst. Vielleicht war alles auch nur ein Missverständnis. Die öffentliche Reaktion auf eine Reklamation liefert mehr Kontext als eine unbeantwortete Beschwerde.

Transparenz sorgt für bessere Kundenbeziehungen, mehr Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Loyalität. Und all das zusammen sorgt stets für eine bessere Geschäftsentwicklung.

Stärken Sie Ihre Online-Präsenz

Online-Bewertungen zählen zu den besten Möglichkeiten, um den Traffic Ihrer Website mithilfe von Suchmaschinen zu steigern sowie die Pay-per-Click- und die SEO-Ergebnisse zu verbessern. Wie das geht?

Online-Bewertungen sind qualitativ hochwertige Inhalte, die Ihre Präsenz in der Online-Suche und Ihr Ranking verbessern können, während sie die Reputation Ihres Unternehmens in den Suchergebnissen zur Schau stellen. Abhängig davon, wie Sie Bewertungen sammeln, können diese Ihrem Unternehmen zu Rich-Snippet-Sternen in organischen Suchergebnissen und zu Sternen von Google-Verkäuferbewertungen in Ihren AdWords-Anzeigen verhelfen.

Diese zusätzlichen Details wirken sich darauf aus, wie Nutzer Ihr Unternehmen finden und einschätzen. Wenn Ihr Unternehmen gute Bewertungen hat, helfen Ihnen Rich-Snippet-Sterne und Verkäuferbewertungen von Google dabei, schon in einer frühen Phase der Customer-Journey Vertrauen aufzubauen, und wirken sich dadurch positiv auf Ihre Klickrate und Ihren Traffic aus. Diese Vorteile wurden bereits in unzähligen Fallstudien festgestellt, die belegen, dass Rich Snippets und Verkäuferbewertungen von Google die Klickrate verbessern und mehr qualitativ hochwertigen Traffic generieren.

Rich Snippets sind ein Markup für strukturierte Daten Ihres Kundenfeedbacks, mit dessen Hilfe Suchmaschinen gelbe Sterne anzeigen und Verbrauchern nützliche Informationen präsentieren. Dazu zählt häufig die Gesamtbewertung und die Anzahl der Bewertungen eines Unternehmens.

Rich-Snippet-Sterne

Verkäuferbewertungen von Google sind automatische AdWords-Erweiterungen, die Verbrauchern positive Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen und das Vertrauen, das Ihnen entgegengebracht wird, direkt in den Suchergebnisseiten präsentieren. Bei den Verkäuferbewertungen handelt es sich um Sterne, die unter der URL Ihrer Anzeige erscheinen, wie in dem folgenden Beispiel zu sehen:

Verkäuferbewertung von Google

Heutzutage ist Kundenfeedback der fünftwichtigste Ranking-Faktor, und Moz, eine Software für Marktanalysen, konnte kürzlich 13 % des Traffics, den Websites generieren, auf Online-Bewertungen zurückführen. Ohne eine Strategie für den Umgang und die Nutzung von Bewertungen vernachlässigen Sie eine wichtige Variable Ihres Reputationsmanagements.

Bringen Sie Ihr Reputationsmanagement aufs nächste Level

Wenn Sie diese 3 Möglichkeiten zu einem großartigen Reputationsmanagement in der Online-Suche in die Tat umzusetzen, können Sie Ihrem Unternehmen zu einer stärkeren Position verhelfen und aus allen Kommentaren Ihrer Kunden das Beste herauszuholen – egal ob sie positiv oder negativ ausfallen.

Durch den richtigen Umgang mit Ihren Online-Bewertungen, die Interaktion mit Ihren Kunden und großartigen Service können Sie Ihre Reputation verbessern und dadurch Ihre Präsenz in den Suchergebnissen erhöhen.

Eine ausgezeichnete Markenreputation bedeutet nicht, kein negatives Feedback zu erhalten; vielmehr geht es um den richtigen Umgang mit Kritik und schlechten Bewertungen.

Die Steuerung Ihrer Reputation durch die Interaktion mit Ihren Kunden, großartigen Kundenservice und Online-Bewertungen ist leichter, als Sie denken. Kümmern Sie sich um Ihre Social-Media-Accounts, aktualisieren Sie Ihren Blog, hören Sie Ihren Kunden zu, sprechen Sie mit ihnen und beweisen Sie, dass Sie sie ernst nehmen und Ihren Service kontinuierlich verbessern möchten. Alles Weitere ergibt sich von selbst.

Wie können wir Sie dabei unterstützen? Trustpilot-Bewertungen können Ihnen dabei helfen, Ihre Reputation direkt auf den Suchergebnisseiten zu verbessern, indem sie Ihre Gesamtbewertung durch Google-Verkäuferbewertungen in Ihren AdWords-Anzeigen und durch Rich-Snippet-Sterne in organischen Suchergebnissen zur Schau stellen.

Beginnen Sie noch heute, Ihre Reputation in der Online-Suche zu verbessern, und fordern Sie über den nachfolgenden Button eine unverbindliche Beratung mit einem unserer Bewertungsexperten an.

Lassen Sie Ihre Kunden für Ihre Marke sprechen und stärken Sie Ihre Reputation mit Trustpilot. Kostenfrei anmelden
Teilen

Themenverwandte Artikel