SEO verbessern

5 Wege, wie Produktbewertungen Ihr Unternehmen voranbringen können

Friday, June 5, 2020
Trustpilot-Produktbewertungen mit Produktfotos

Auf der Suche nach Produkten, die die Anforderungen der Käufer am besten erfüllen, sind Produktbewertungen wichtige Orientierungshilfen. Auch Ihr Unternehmen kann in sämtlichen Bereichen von Produktbewertungen profitieren.

Produktbewertungen sind besonders hilfreich, wenn sie nutzergenerierte Inhalte echter Kunden enthalten. Deshalb freuen wir uns, Ihnen mit unseren Produktbewertungen genau diese Eigenschaft anbieten zu können. Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Bewertungen bestmöglich zu nutzen, haben wir die fünf wichtigsten Gründe zusammengetragen, weshalb Sie zu all Ihren Produkten Bewertungen sammeln sollten.

Daten zur Wirksamkeit von Produktbewertungen

1. Produktbewertungen steigern den Absatz und den durchschnittlichen Bestellwert

Weil 89 % der Verbraucher vor einem Kauf Bewertungen lesen, ist es für Unternehmen zweifellos wichtig, Bewertungen über ihren Service zu sammeln und zu präsentieren. Doch wenn es um den Verkauf von Produkten geht, reichen servicebezogene Bewertungen alleine nicht aus. Denn abhängig von der Art der Produkte, die Sie verkaufen, können Servicebewertungen in der Regel nicht alle Informationen liefern, die Ihre Kunden benötigen. Bieten Sie eine breite Produktpalette an? Wenn ja, dann ist die Bewertung eines Kunden, der einen Föhn bei Ihnen gekauft, für einen potenziellen Kunden, der nach einem Shampoo sucht, nicht unbedingt relevant.

Produktbewertungen auf Website

Und wenn Sie Kleidung oder ähnliche Artikel verkaufen, bei denen Verbraucher besonderen Wert auf Merkmale wie Qualität und Passform legen, geben erst individuelle Produktbewertungen den entscheidenden Anreiz zum Kauf – weil sich bei dieser Art von Waren selbst Bestandskunden jedes Mal aufs Neue von der Eignung des Produkts überzeugen möchten, für das sie sich dieses Mal interessieren. Indem Sie individuelle Produktbewertungen für Ihr gesamtes Sortiment präsentieren, stärken Sie das Kundenvertrauen und die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke.

Doch wie wirksam sind Produktbewertungen eigentlich? Das britische, multinational operierende Einzelhandelsunternehmen Ann Summers stellte fest, dass selbst der Übergang von vormals gar keinen Bewertungen zu einer 1-Stern-Bewertung seine Conversion-Rate um 76 % steigern konnte. Und Produktbewertungen mit mehr Sternen generieren sogar noch höhere Conversion-Rates. Auf diese Weise konnte Ann Summers seine Conversion-Rate mithilfe von Produktbewertungen, die der Onlineshop strategisch im Verlauf der Customer-Journey präsentiert, um bis zu 230 % steigern.

Anstieg der Conversion-Rate um 230 %

Und auch der dänische Spielwarenhändler Legeakademiet profitiert von der Integration von Produktbewertungen auf seiner Website: Mit dieser Maßnahme konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 4,43 % steigern und seinen Absatz um 200.000 Euro erhöhen. Ein äußerst eindrucksvolles Ergebnis – vor allem angesichts der Tatsache, dass nur 20 % seiner Produkte bereits Produktbewertungen erhalten hatten, als der A/B-Test durchgeführt wurde, der diese Ergebnisse zutage förderte.

„Um auf diesem hart umkämpften Markt konkurrenzfähig zu bleiben, wollten wir den Onlineshop von Legeakademiet um Produktbewertungen ergänzen. Anstatt diese Funktion einfach zu implementieren, wollten wir mithilfe eines A/B-Tests jedoch zuerst den potenziellen Nutzen dieser Maßnahme analysieren. Der A/B-Test ließ keinen Zweifel daran, dass die Implementierung von Produktbewertungen dazu beitragen würde, die Conversion-Rate zu steigern und die Warenmenge pro Einkauf zu erhöhen.“
Jesper P. Tønder, Client Lead für Legeakademiet.dk bei S360
Jesper P. Tønder
Client Lead für Legeakademiet.dk bei S360

2. Produktbewertungen liefern neue nutzergenerierte Inhalte

Nutzergenerierte Inhalte sind Inhalte, die nicht von Marken, sondern von Verbrauchern erstellt werden. In der heutigen Zeit, in der Verbraucher mit Markenbotschaften regelrecht überhäuft werden und in der die Zahl der Kaufoptionen ins Unermessliche steigt, sind nutzergenerierte Inhalte besonders wichtig für den Aufbau von Social Proof – dem Konzept, dass sich Menschen an den Handlungen ihrer Mitmenschen orientieren. Nutzergenerierte Inhalte steigern das Verlangen nach bestimmten Produkten, weil sie Verbrauchern vor Augen führen, dass andere Verbraucher positive Erfahrungen mit ihnen gemacht haben.

Eine Vielzahl von Statistiken bezeugt die Macht nutzergenerierter Inhalte. Verbraucher halten nutzergenierte Inhalte für doppelt so authentisch wie markengenerierte Inhalte. So kann die Präsentation von Kundenbewertungen die Conversions einer Website um 74 % steigern. Und 92 % der Verbraucher vertrauen persönlichen Empfehlungen mehr als jeder anderen Art von Werbung.

Die Wirkung nutzergenerierter Inhalte in Form von Produktbewertungen kann durch die Einbindung von Bildern noch weiter verstärkt werden. Online-Shopping ist mit vielen Unsicherheiten behaftet und Verbraucher fragen sich häufig, ob ein Produkt letztlich ganz anders aussehen wird als auf den werbewirksamen Produktfotos, die ihnen im Rahmen des Kaufs präsentiert wurden. Wenn Kunden zusätzlich zu ihren Produktbewertungen auch Fotos hochladen, geben sie ihren Mitmenschen das nötige Vertrauen für den Kauf desselben Produkts, weil aus diesen Bildern besser ersichtlich wird, was sie tatsächlich erwartet.

Weil Trustpilot Verbraucher in die Lage versetzt, ihre Produktbewertungen mit nutzergenerierten Fotos zu kombinieren, haben Sie die Möglichkeit, Bewertungen Ihrer Produkte spielend einfach um Kundenfotos zu ergänzen.

Produktbewertungen mit Kundenfotos

Diese nutzergenerierten Fotos Ihrer Produkte können Sie anschließend auf vielfältige Weise verwenden, zum Beispiel wie oben abgebildet in Werbeanzeigen für die sozialen Medien. Und wie Simona Bittalova unterstreicht, können Kundenfotos entscheidend dazu beitragen, Produkte zum Wohle der Kunden so transparent wie möglich zu präsentieren.

„Es ist uns sehr wichtig, zwischen uns und unseren Kunden so viel Transparenz wie möglich herzustellen, und mithilfe von Kundenfotos gelingt uns das sehr gut.“
Simona Bittalova
Digital Marketing Manager bei houseofbaukjen.com
Gesponserter Beitrag mit Kundenfoto auf Instagram

3. Produktbewertungen verbessern Ihre SEO

Die SEO stellt den E-Commerce vor besondere Herausforderungen. Viele verschiedene Produktseiten (und eine hohe Änderungsquote durch die Ergänzung neuer oder das Entfernen alter Produkte) machen es dem Onlinehandel wesentlich schwerer als serviceorientierten Websites, seine Sichtbarkeit in der Onlinesuche zu verbessern.

Produktbewertungen unterstützen die SEO Ihrer Website, indem sie fortlaufend neue, relevante Inhalte liefern – auf die Google großen Wert legt. Je detaillierter Ihre Produktbewertungen ausfallen, umso stärker können sie dazu beitragen, die Reichweite eines bestimmten Produkts in der Onlinesuche zu erhöhen und sein Ranking in Longtail-Suchen zu verbessern.

Produktbewertungen auf Produktseite

Auch die Zeit, die Menschen auf Ihrer Website verbringen, nimmt Einfluss auf die SEO Ihrer Seite. Beim Besuch von E-Commerce-Websites suchen etwa 70 % der Verbraucher nach Bewertungen der dort präsentierten Produkte. Wenn Sie auf Ihrer Website keine Bewertungen präsentieren, wird ein großer Prozentsatz der Besucher Ihre Seite schnell wieder verlassen. Das hat einen ungünstigen Effekt auf Kennzahlen wie Ihre Absprungrate oder die Besuchszeit Ihrer Website und kann sich negativ auf Ihre SEO auswirken. Darüber hinaus entgehen Ihnen viele potenzielle Kunden.

Schließlich können Produktbewertungen, abhängig davon, wie sie genutzt werden, auch dazu beitragen, dass Ihre Sternebewertung als Rich Snippets in Suchergebnissen angezeigt wird. Durch diese kleinen goldenen Sterne sticht Ihre Seite aus der Masse der Suchergebnisse hervor. Manche Trustpilot-Kunden konnten ihre Klickrate in der organischen Suche dadurch sogar um bis zu 35 % steigern.

Rich-Snippet-Sterne in der organischen Suche

Sie müssen das Sammeln von Produktbewertungen nur ein einziges Mal einrichten, um in Zukunft auf Dauer von neuen, relevanten Inhalten und Rich Snippets zu profitieren – eine fantastische Möglichkeit, einen Teil der SEO Ihrer Produktseiten zu automatisieren, durch die Sie Zeit und Geld sparen.

4. Steigern Sie Ihre Klickrate bei Google Shopping und ergänzen Sie Ihre Produktbewertungen um Fotos

Wussten Sie, dass Produktbewertungen Ihnen auch dabei helfen können, Sterne bei Google Shopping zu erhalten und Ihre Klickrate um bis zu 15 % zu steigern?

Sie werden sowohl in den Suchergebnissen als auch bei Google Shopping angezeigt.

Produktbewertungen bei Google Shopping

2019 fand Google heraus, dass 50 % der Onlinekäufer Fotos als hilfreiche Entscheidungshilfen im Rahmen ihres Einkaufs schätzen. Daraufhin beschloss das Unternehmen, nutzergenerierte Fotos in die Produktbewertungen bei Google Shopping aufzunehmen, um das Vertrauen der Verbraucher bei Onlinekäufen zu stärken.

Kundenfotos in Produktbewertungen bei Google Shopping

Kundenfotos in Produktbewertungen bei Google Shopping

Wenn Sie mit Trustpilot Produktbewertungen sammeln, werden Ihre nutzergenerierten Produktfotos automatisch an Google übermittelt, damit sie in Ihren Anzeigen bei Google Shopping erscheinen können, sofern sie sich dafür qualifizieren. Diese Option steht aktuell nur in den Vereinigten Staaten von Amerika und auf Mobilgeräten zur Verfügung, aber Google plant, sie in Zukunft auch auf weitere Bereiche und Länder auszuweiten.

5. Optimiertes Bestandsmanagement und verbesserte Produktauswahl

Produktbewertungen können Ihrem Unternehmen wertvolle Kundeneinblicke liefern. Sie geben Ihnen zu erkennen, welche Produkte Ihre Kunden wirklich lieben, wodurch Sie mit der Nachfrage Schritt halten und in Zukunft Produkte mit ähnlichen Eigenschaften in Ihr Angebot aufnehmen können.

Parallel dazu können Sie dank der gewonnenen Erkenntnisse schlecht bewertete Produkte identifizieren, aus Ihrem Bestand entfernen und so das Risiko verringern, dass zufriedene Kunden bei weiteren Einkäufen eine Enttäuschung erleben. So erzielen Sie eine deutliche Steigerung des Customer-Lifetime-Values.

Und auch ein genauerer Blick auf Produkte mit mittelmäßigen Bewertungen lohnt sich. Bei Produkten, die regelmäßig mit 3 Sternen bewertet werden, kann die inhaltliche Analyse der Produktbewertungen dabei helfen, diese Produkte für zukünftige Kunden zu verbessern und sie hoffentlich in 5-Sterne-Produkte zu verwandeln.

Dies ist ein weiteres Beispiel des Nutzens von Kundenbewertungen, von dem Legeakademiet bereits erfolgreich Gebrauch macht. Ann Reimer, die Gründerin und Partnerin, schildert, wie der Spielwarenhändler dabei vorgeht: „In ihren Produktbewertungen teilen uns unsere Kunden mit, in welchem Bereich wir unser Produktangebot ausbauen und welche Produkte wir aus dem Verkauf nehmen sollten. Produktbewertungen helfen also nicht nur unseren Kunden, sondern auch uns bei der Auswahl der richtigen Produkte.“ Damit vertritt Legeakademiet eine Einstellung, die sich alle Unternehmen aneignen sollten, die heutzutage im Onlinehandel aktiv sind. Bewertungen sind nicht nur eine Hilfe für Verbraucher. Auch Unternehmen profitieren von ihnen, indem Bewertungen ihnen präzise aufzeigen, wie sie ihre Kunden zufriedenstellen können.

Steigern auch Sie Ihren Umsatz mit Produktbewertungen

Höhere Conversions, verbesserte SEO und eine gezielte Produktentwicklung – sichern auch Sie sich die Vorteile, die Produktbewertungen für Onlinehändler bereithalten. Produktbewertungen zu sammeln und zu nutzen kostet nicht viel Zeit – klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link und profitieren Sie von den vielfältigen Möglichkeiten, die in Produktbewertungen stecken.

Teilen

Themenverwandte Artikel