SEO verbessern

So wird Ihr mobiles SEO zum Erfolg

Montag, 26. August 2019
Desktop, Tablet, Smartphone

Suchmaschinenoptimierung stellt im Marketing-Mix ein wichtiges Element dar. Online gut auffindbar zu sein ist quasi unabdingbar, um neue Kunden zu gewinnen. Dadurch, dass inzwischen ein großer Teil aller Internetnutzer mit ihrem Smartphone online unterwegs sind, ist insbesondere mobiles SEO wichtiger als je zuvor. Hierunter versteht man Onpage- als auch Offpage-Maßnahmen, die das Ziel haben, die Auffindbarkeit einer Website in der mobilen Suche zu erhöhen.

Leider finden auch im Jahr 2019 Webdesign und SEO häufig noch in getrennten Welten statt. Vereinfacht gesagt sorgt der Webdesigner für die Entwicklung einer bedienerfreundlichen Internetpräsenz und der Suchmaschinen-Optimierer dafür, dass auf den Webseiten die richtigen Keywords vorhanden sind und dass es Links gibt, die auf die neue Website zeigen. Dabei ist die getrennte Sicht auf die unterschiedlichen Aufgaben von Webdesign und SEO mittlerweile überholt, denn SEO beginnt heutzutage bereits mit dem Aufsetzen einer neuen Website. Findet dieser Prozess an dieser Stelle nicht statt, kann es passieren, dass im Ergebnis zwar eine schöne Internetpräsenz entsteht, diese aber mangels guter Rankings nur wenige Besucher erhält. Das ist eindeutig verschenktes Potential.

Teilen

Themenverwandte Artikel